Artikel-Finder

Powered by mod LCA

Friedland


Friedland ist zwar eine der kleinsten Städte Deutschlands, bietet aber mit seinen 16 angegliederten Ortsteilen reichlich Platz für Wander- und Radtouren, Bade- und Angelausflüge sowie die eine oder andere Sehenswürdigkeit. Beginnen Sie mit einem Besuch der kleinsten der drei Strele-Burgen. Hier befindet sich auch das Tourismusbüro. Auf dem kleinen beschaulichen Marktplatz wartet im Schatten der Kirche ein leckeres Eis des Eiscafés Blaske auf Sie, bevor Sie zu einer der anderen Ziele aufbrechen.


Beeskow


Die beschauliche Kreisstadt des Landkreises Oder-Spree beherbergt die zweite Streleburg mit dem unverwechselbaren Burgfried - umflossen von kleiner und großer Spree. Das Zentrum dominiert die mächtige Sankt Marien-Kirche. Versuchen Sie doch einmal, die Altstadt entlang der Burgmauer zu umrunden. Wie viele Türme säumen die alte Mauer? Abends empfiehlt sich ein Besuch in der entspannenden Kino-Lounge "Schukurama".


Spreewald


Ungefähr 40 Kilometer südlich von Leißnitz kann man direkt aus dem Spreewaldkahn frische Spreewälder Gurken probieren und sich auf den kleinen Armen der Spree sorglos treiben lassen. Am besten starten Sie ihre Touren in den Spreewald von den schicken "Zentren" Lübben, Lübbenau oder Schlepzig. Alternativ können Sie natürlich von Leißnitz aus mit dem Boot auf einer mehrtägigen Fahrt zum Spreewald aufbrechen und so herrlichste, fast unberührte Natur genießen.


Schlaubetal


Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte eine Tour ins Schlaubetal nicht auslassen. Idyllische Seen in hügeligen, natürlichen Wäldern passiert man auf dem Weg nach Neuzelle. Mönche schufen hier eine beeindruckende Kirche und brauten köstlich süffiges Bier, das heute mehr denn je ein "Exportschlager" der Region ist.


Storkow


Die dritte Streleburgenstadt passiert, wer von Norden (Berlin) her nach Leißnitz kommt. Hier kann das unglaubliche Fahrradmuseum des legendären Didi Senft besucht werden. Kinder freuen sich über einen ganzen Nachmittag im Erlebnispark "Irrlandia" - mit großem Maislabyrinth und unzähligen anderen Mitmach-Stationen.


Frankfurt (Oder)

Die Grenzstadt an der Oder mit ihrem polnischen Gegenüber Słubice verbindet quasi West- mit Osteuropa. Im Osten liegt die Metropole Berlin, im Norden die Fahrradwege der idyllischen Oderdeiche, im Westen ruft die neue deutsch-polnische Freundschaft und gen Süden durchquert man das Schlaubetal bis in die Lausitz hinein. Das Stadtzentrum überblickt der Oderturm. Er und die nahe Lenné-Passage laden zum Einkaufen ein. Die Viadrina Universität erfrischt Frankfurt Jahr für Jahr mit buntem Studentenleben.

Haben Sie konkrete Fragen zu Ausflügen in der Umgebung von Leißnitz oder Tipps und Erfahrungsberichte? Dann schreiben Sie uns! (Impressum > Kontakt)

aktuelles via Twitter

Registrieren, warum?

Diese Webseite enthält geschützte Inhalte, speziell Fotos in der Bildergalerie. Diese Inhalte sind nicht für die Öffentlichkeit vorgesehen und nur für registrierte Benutzer sichtbar. Um diese Inhalte zu sehen, ist eine Registrierung bzw. Anmeldung nötig. Jeder neue Benutzer muss vom Administrator freigegeben werden.

Wer ist online?

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online