Startseite

Leißnitz rief zum Flutlichtturnier und 3 Mannschaften kamen: Zeust, Jamlitz und natürlich Rohne! Unsere Freunde aus dem sächsischen Dorf traten in diesem Jahr als Waschweiber stilecht mit Kittelschürze und Kopftuch an!

Und obwohl die Rohner in diesem Jahr sehr gut spielten und die meisten Lacher auf ihrer Seite hatten, konnten sie kein Spiel gewinnen und landeten auf dem letzten Platz. Dabei hatte alles so gut angefangen: in der 1. Halbzeit ihres ersten Spiels schossen sie 2 Tore gegen die Gastgebermannschaft. Doch dann überholte Leißnitz für ein 5:2. Die Zeuster und die Jamlitzer "Auswahl" spielten einfach klasse und holten sich wohlverdient Platz 1 und 2. Trotz Heimvorteil gabs für Leißnitz nur den bronzenen Pokal. Rohne erhielt eine Flasche Sekt für das beste Outfit.

Rund 50 Gäste schauten dem Treiben auf dem Sportplatz am Leißnitzsee zu. Der Rasen hatte sich im letzten Jahr nach viel Wasser und Eis gut erholt und es war kein Wölkchen am Himmel. Die Leißnitzer aus der Spreestraße hatten es sich an der Kegelbahn um eine Feuerschale gemütlich gemacht. Andrea vom Dorfladen verkaufte wieder ihren unheimlich guten Burger "Deftiger Leißnitzer" und bei Bier und Musik wurde auch nach der Siegerehrung noch gefeiert.

aktuelles via Twitter

Registrieren, warum?

Diese Webseite enthält geschützte Inhalte, speziell Fotos in der Bildergalerie. Diese Inhalte sind nicht für die Öffentlichkeit vorgesehen und nur für registrierte Benutzer sichtbar. Um diese Inhalte zu sehen, ist eine Registrierung bzw. Anmeldung nötig. Jeder neue Benutzer muss vom Administrator freigegeben werden.

Wer ist online?

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online