Startseite

Gleich zwei Events lenkten uns vom immer kälter werdenden, ausklingenden Jahr ab: Zircus Friedlando und das Halloween-Fähr-Abschluss-Fest.

Maik Slotta beendete damit seine Saison 2013 und zieht positive Bilanz. Gruselig verkleidete Kinder kamen mit ihren Eltern zum Lagerfeuer und zeigten sich gegenseitig ihre süße Beute vom "Um-die-Häuser-ziehen". Und dabei waren wieder toll verzierte Kürbis-Fratzen zu beobachten.

Der "1. Ostdeutsche Projektzirkus" von Andre Sperlich machte in dieser Woche Station in Friedland. Die Grundschule hatte sich bereits vor 4 Jahren beworben - so ausgebucht ist der Zirkus mit seinem grandiosen Konzept, Kita- und Schulkinder des jeweiligen Ortes zu 100% in ihr Programm einzubinden. Für die komplette über 2-stündige Zirkusaufführung hatten die Akteure nur 2 Tage Zeit zum Einstudieren und präsentierten ihr Können an 3 Vorstellungen den Eltern, Geschwistern und Zirkusfans. Es gab Akrobatik am "Hochseil", Tiere wie Ponys, Ziegen, Tauben und Riesenschlangen; aber auch Fakire, eine Piratenshow und natürlich Clowns mit einer spaßigen Vorführung. Bravo, Kinder!

aktuelles via Twitter

Registrieren, warum?

Diese Webseite enthält geschützte Inhalte, speziell Fotos in der Bildergalerie. Diese Inhalte sind nicht für die Öffentlichkeit vorgesehen und nur für registrierte Benutzer sichtbar. Um diese Inhalte zu sehen, ist eine Registrierung bzw. Anmeldung nötig. Jeder neue Benutzer muss vom Administrator freigegeben werden.

Wer ist online?

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online